Klimaneutraler Druck: Unser Beitrag für den Schutz unserer Umwelt

Der Klimawandel geht uns alle an. Und wir alle können einen Beitrag leisten, den Klimawandel und die damit einhergehenden Auswirkungen abzumildern. Mit unserer Entscheidung für den klimaneutralen Druck haben wir von Urbane Abenteuer einen weiteren wichtigen Schritt für den Klimaschutz getan.

Nachhaltiges Reisen und klimaneutraler Druck

In unseren Büchern steckt viel Liebe, Spirit und natürlich Abenteuerlust. Darüber hinaus versuchen wir in unseren Reiseführen den Fokus immer mehr auch auf nachhaltiges Reisen zu legen – beispielsweise bevorzugen wir grundsätzlich bei unseren urbanen Abenteuern die Fortbewegung mit dem Fahrrad, E-Scootern oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Wir diskutieren im Team viel über die Inhalte in unseren Reiseführern – so auch, wie wir es mithilfe unserer Bücher schaffen können, nachhaltiges Reisen zu fördern. Denn seien wir ehrlich: Die Welt Co2-neutral zu entdecken ist alles andere als altbacken, sondern richtig sexy. Deshalb ist es naheliegend, dass wir unsere Produkte schon im frühen Stadium klimaneutral drucken lassen wollten.

Amazon Climate Pledge Friendly – Was ist das?

Mit dem Programm Amazon Climate Pledge Friendly möchte Amazon auf nachhaltige Produkte aufmerksam machen. Dabei ist das Amazon Climate Pledge Friendly Programm ein Teil des übergeordneten Projektes namens Climate Pledge. Produkte, die ihre CO₂-Emissionen kompensieren, sind auf Amazon eindeutig mit einem Siegel gekennzeichnet. Auf diese Weise ist es für Kunden einfacher, nachhaltige Produkte zu erkennen und diese durch ihren Kauf zu unterstützen. Durch die Bevorzugung von klimaneutralen Produkten tragen Kunden aktiv zum Umwelt- und damit zum Klimaschutz bei. Produkte, die klimaneutral sind, haben dadurch einen Wettbewerbsvorteil gegenüber diejenigen, die keinen Beitrag leisten.

Unser Partner: Klimaschutz mit ClimatePartner

Urbane Abenteuer und ClimatePartner sind nun Partner beim Umweltschutz. Diese Initiative fokussiert sich dabei auf die Reduktion von CO₂ und kompensiert angefallene Emissionen durch weltweite Klimaschutzprojekte. Dies ist insbesondere für Printprodukte, wie wir sie für unsere Bücher produzieren, der beste Kompromiss, um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Andere Zertifizierungspartner beispielsweise fokussieren sich auf spezielle Produkte, wie Bio-Lebensmittel, elektrische Produkte und deren Energieverbrauch oder schadstofffreie Produkte.

Wie wir unseren CO₂-Fußabdruck verringern

Für jedes Gramm Papier, das den Weg hinaus zu unseren Kunden findet, kompensieren wir die angefallenen CO₂-Emissionen. Dabei unterstützen wir sowohl regionale als auch internationale Klimaschutzprojekte – im Fall unserer Bücher haben wir uns für den Schutz von Wäldern entschieden. Dabei unterstützt unser Beitrag den Wald in Pará an der brasilianischen Amazonasmündung. Auf diese Weise soll die kommerzielle Abholzung vermieden und ein riesiges Stück Regenwald und dessen Biodiversität bewahrt werden. Aber auch regionale Projekte in Deutschland unterstützen wir – wie das Bergwaldprojekt mit ihrem Engagement im Nationalpark Harz. Hierbei soll der Wald nach und nach in einen Mischwald umgewandelt sowie die Bachrenaturierung weiter vorangetrieben werden.

So erkennst Du klimaneutrale Produkte

  • So erkennst Du klimaneutrale Produkte
  • Wenn Du unsere Produkte über den Amazon Marketplace beziehst, siehst Du auf der Produktdetailseite das Climate Pledge Friendly Abzeichen – wie hier bei unserem Paris-Reiseführer. Dabei wirst Du auf die Webseite von ClimatePartner weitergeleitet. Anhand unserer ClimateID kannst Du sehen, wie viel CO₂ wir bisher kompensiert haben. Dabei wird dann noch weiter differenziert, für welche physischen Produkte wir einen Beitrag leisten.

1 von 3